Werbepartner des Sächsischen Fechterverbands

... hier können Sie Ihr Engagement für den Fechtsport und Ihre Werbung publizieren.

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Sächsischen Fechtverbandes

Sep 5, 2018

Der Säbel lebt- Säbelworkshop in Bautzen


General
Peche

In großen Teilen Mitteldeutschlands gibt es für den Nachwuchs heute keine Möglichkeit, das Säbelfechten zu erlernen. Dies war nicht immer so, denn noch bis in die 90er Jahre konnte man das Säbelfechten in Leipzig und Görlitz erlernen. In der DDR gab es eine lange Tradition mit dem Säbel und natürlich auch viele erfolgreiche Fechter. Diese Tradition aufrecht zu erhalten und vielleicht auch heutige Fechter für den Säbel zu begeistern, war Anlass für die Bautzener Fechter zum Säbelworkshop in ihre Heimatstadt einzuladen.

Ein Dutzend Säbel-Fechter der Altersklassen Aktive bis Senioren aus den Städten Altenburg (TH), Berlin (BE), Nürnberg (BY), Leipzig, Bischofswerda und Bautzen (SN) folgten der Einladung nach Bautzen. Im Vordergrund stand für die gekommenen Säbelfechter die Vorbereitung der neuen Saison, wo die Fechter im Thüringenpokal, beim Deutschlandpokal und beim ein oder anderen Säbelmeeting ihre Kräfte messen wollen. Für die Veteranen unter den Teilnehmern ging es auch darum, sich auf die Senioren WM im Oktober in Italien vorzubereiten.

Geleitet wurde das Gemeinschaftstraining durch die Trainer Martin Stier (Berliner FC) und Christian Brock (SV Med. Bautzen). Das Training war hart und anstrengend, brachte aber allen Teilnehmern eine Menge Spaß. Christian Brock zog dann auch ein positives Fazit: „Die Veranstaltung wird auf jeden Fall eine Fortsetzung erleben. Vielleicht finden sich dann noch mehr Ehemalige und Neugierige, die sich mit dem Säbel beschäftigen wollen. Ich danke meinem Verein in Bautzen und dem Sächsischen Fechtverband für die Unterstützung bei diesem Projekt.“